Homepage Kreisedefelsen,de

Hotels,Biete,SucheNews, Wetter, Spezials,  LivekamerasHotel + Reiseführer zu den OstseeinselnAngel ,Segeln +Wassersport auf Rügen,Usedom...Wellness+ Hotel + Beauty + Kuren am Strand + Fkk -  TippsGalerieChat, Forum ,Gästebuch ImpressumHotels, Hotelführer, Hoteldatenbank, Wellnesshotel an der OstseeküsteFotogalerie und Hintergrundbilder von der Ostseeshop
Hotels,Biete,SucheNews, Wetter, Spezials,  LivekamerasHotel + Reiseführer zu den OstseeinselnAngel ,Segeln +Wassersport auf Rügen,Usedom...Wellness+ Hotel + Beauty + Kuren am Strand + Fkk -  TippsZur Inselgalerie der OstseekünstlerChat, Forum ,Gästebuch ImpressumHotels, Hotelführer, Hoteldatenbank, Wellnesshotel an der OstseeküsteFotogalerie und Hintergrundbilder von der Ostseezum Bücher+Kartenshop

 

Angeln Reiten Surfen SegelnRadelnWandern TauchenKitesurfen


Staphel zwischen Sassnitz und Binz
bei Mukran und Prora

Hotel Staphel bie Mukran auf Rügen

Das Hotel Staphel liegt direkt am Waldrand. Ein gut ausgebauter Radweg führt entlang der Ostsee nach Prora und Binz.

 

 

 
Angelfahrten und Hochseeangeln
auf der Ostsee, vor allem in der Region von
Warnemünde über Fischland und Rügen bis Usedom

Hochseeangeln mit Ausgangshafen Schaprode auf Rügen.
Angeltouren auf Dorsch mit mindestens 8 Personen

Fisch

Fischkutter

Angeltouren auf Dorsch mit dem Kutter ALBATROS gehören zum Angebot in Schaprode auf Rügen. ©Fotos: Rügener Hafen- und Touristik GmbH

Schaprode auf Rügen. Die Rügener Hafen- und Touristik GmbH mit Sitz in Schaprode auf der Insel Rügen hat den Kutter Albatros erworben und bietet mit diesem nicht nur Hochseeangeln (u.a. Angeltouren auf Dorsch) an, sondern auch Eventfahrten (u.a. Ausflugsfahrten rund um Hiddensee und Schiffsausflüge von Schaprode nach Stralsund, inklusive Altstadtführung). Wer zudem einen lieben Menschen verloren hat, der eine Seebestattung möchte, kann sich ebenfalls an die Rügener Hafen- und Touristik GmbH wenden. Weitere Infos unter www.hafen-schaprode.de oder gleich direkt Kapitän Diederich anrufen: 0174-9824299.

____________________________________________________________

Angelfahrten und Hochseeangeln auf der Ostsee in der Region
von Poel über Warnemünde, Fischland-Darß-Zingst,
Hiddensee und Rügen bis zur Insel Usedom

Nicht nur von Schaprode aus, sondern auch von andernorts entlang der Ostseeküste von Poel über Warnemünde, den Darß, Hiddensensee, Rügen, Greifswald bis Usedom kann man entlang der Ostseeküste von einigen Häfen Angelfahrten auf die Ostsee unternehmen. So ist man richtig weit auf der Ostsee und so mancher Anglertraum wird wahr. Jedoch sollte man einigermaßen seefest sein. Es kommt immer wieder vor, dass schon bei mäßigem Seegang ein Großteil der Mannschaft "Fische füttert" anstatt sie zu angeln und sich danach sehnt, wieder auf festem Boden zu stehen.

Üblicherweise starten die Kutter früh morgens um 6 Uhr mit etwa 10 Anglern an Bord. Das Tuckern des Diesel und ein kräftiger Schluck verbreiten erstmal eine gelassene Plauderstimmung.

Doch draussen auf See geht es zur Sache. Wer keine eigene Angel hat, kann sich in der Regel beim Käptn auch eine Leihangel besorgen. Aber vorher bei der Buchung nachfragen, ob dies möglich ist. Gefangen wird vorwiegend Dorsch, Hornhecht, Barsch und Flunder. Wer großes Glück hat, zieht auch mal eine Meeresforelle an Bord. Ein grosser Vorteil ist, dass der Käptn immer mal wieder den Angelplatz ändern kann, wenn kein Fisch beißt.

Bei den Kutterfahrten im Bodden ist es weniger wellig. Im Bodden ist ein Dorsch eher die Ausnahme, man fängt Hecht, Hornhecht, Barsch und Hering.

Angeln: Muß jeder Angler bei seinem Urlaub in der Ostsee-Region von Kühlungsborn in Mecklenburg über Fischland, Darß, Hiddensee und
Rügen bis Usedom einen Fischereischein, eine Angelberechtigung
oder einen Touristen-Fischereischein haben? Antwort: JA!

Grundsätzliches zum Thema Fischereischein, Touristenfischereischein, Angelschein, Angelerlaubnis und ähnlichen Bezeichnungen

Ostsee (ur): Alle Gewässer in der Region von Mecklenburg-Darss-Hiddensee-Rügen-Usedom, dazu gehören alle Bodden, Wieke und Haffs sowie die 12-Meilen-Zone der Ostsee, gelten als Küstengewässer im Sinne des Fischereigesetztes von Mecklenburg-Vorpommern. Jeder Angler benötigt deshalb einen gültigen Fischereischein. Diese Berechtigung muss beim Angeln mitgeführt werden.

Seit dem 1. Juli 2005 gibt es auch einen zeitlich begrenzten Touristen-Angelschein in Mecklenburg-Vorpommern, den man bei den zuständigen Ämtern in der Region sowie auch andernorts erhalten kann. Am besten den Vermieter nach dem Ausgabeort des Scheines in der Nähe fragen. Die offizielle Bezeichnung ist jedoch nicht Angelschein oder Touristen-Angelschein, sondern Fischereischein und dort gibt es mehrere Arten, zu denen auch der zeitlich befristete Fischereischein gehört, mit dem den Wünschen der Angelurlauber entsprochen werden soll.

Fischereischein / Angelschein für das Angeln in
Ostsee-Region Darß, Hiddensee, Rügen und Usedom

Verordnung für die Zeit bis zum 31.12.2018

Verordnung über die Erteilung der Fischereischeine und Erhebung der Fischereiabgabe / (Fischereischeinverordnung - FSchVO M-V) vom 12.11. 2013

Aufgrund des § 10 Absatz 1 des Landesfischereigesetzes vom 13. April 2005 (GVOBl. M-V S. 153), das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 24. Juni 2013 (GVOBl. M-V S. 404) geändert worden ist, verordnet das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz:

§ 1 Erteilung und Anerkennung von Fischereischeinen...

Mehr zum zeitlich begrenzten Fischereischein, den man beim Angelurlaub in Mecklenburg-Vorpommern braucht: Angelschein beim Angeln notwendig

 



Angelschein Angelfahrten Heringsangeln

Ostseebad Baabe
auf der Insel Rügen

Hotel Casa Atlantis in Baabe auf der Insel Rügen

Hotel, Fincas,
Fewo, Kitesurfen
und Fahrradverleih

Segelschule MOLA

Segelschule MOLA

Segeln lernen

 

 

   

 

nach oben

www.kreidefelsen.de © kreidefelsen gbr [impressum]